Privater Fan Blog zu Bud Spencer und Terence Hill

Beiträge mit Schlagwort ‘Video’

Bud Spencer sagt: „No!“

Seit einiger Zeit kursieren ja Gerüchte im Netz, das Bud Spencer einen neuen Film dreht bzw. mitspielt und sich viele fragen ob der geplante Film nur Werbegag oder ein ernsthaftes Projekt ist. In dem Film mit dem Titel „Mafia – Farewell to the Godfather“, sollen laut dem Regisseur Vjekoslav Katusin und seinem Produktionsteam neben Bud Spencer noch weitere internationale Stars mitspielen. Man hatte auf Youtube sogar schon einen Teaser/Trailer veröffentlicht, desen Informationsgehalt gleich null war.

Aber alles egal und unwichtig, den Bud Spencer hat gesagt, das er weder das Projekt noch den Regisseur Katusin kennt. Und die Bestätigung dafür gibt es auch auf Video, denn Martin Hentschel hat bei einer Pressekonferenz in Berlin einfach mal Bud Spencer gefragt und die Antwort war eindeutig.

Das alles nochmal findet ihr noch etwas ausführlicher auf dem Blog von Martin Hentschel.

Bud Spencer Fanprojekt beim WDR

Wir hatten ja schon über die European Bud Tour berichtet. Jetzt hat es das Projekt es sogar bis ins Fernsehen geschafft. Der WDR hat sich mit einem Beitrag dem Projekt und seinen Machern gewidmet.

Den ganzen Beitrag findet ihr hier.

Bruce Lee eine Legende – man darf lachen

Vor kurzem habe ich ein Video wieder entdeckt, das ich bestimmt schon x-Male gesehen habe. Die meisten werden es kennen – aber ich lache jedesmal wenn ich es sehe.

Eigentlich sollte man keine Witze über Bruce Lee machen – denn der Typ war der Oberhammer. Ich wette es gibt niemanden(ich spreche die Männer an) der nicht so unverschämt cool sein wollte wie der Bruce.

Also hier ansehen und lachen bzw. wieder lachen.

Die WM ist vorbei – was haben wir gelernt…

Es ist vorbei und es heißt wieder 4 Jahre warten, die Sportfreunde Stiller haben ja auch schon reagiert. Die Spanier sind zum ersten Mal Weltmeister und wir können nur hoffen, das sie die Rechnung für die Siegesfeier nicht bei der EU einreichen.

Was haben wir aus dieser WM gelernt bzw. was bleibt hängen? Da wären natürlich die Vuvuzelas, die als nervigstes „Musikinstrument“ in die WM-Geschichte eingeht. Böse Zungen behaupten ja, das die musikalischen Qualitäten der Vuvuzela, sinnbildlich für die politische Entwicklung einiger afrikanischer Staaten steht. Ich persönlich bin froh es nicht mehr hören zu müssen.

Die Schiedsrichter sind hinter ihren Möglichkeiten zurückgeblieben und haben mitunter fragwürdige Leistungen abgeliefert. Dafür soll es ja vieleicht bald den Hintertor-Schiri geben bzw. den Chip im Ball, der dann dem Schiri per SMS mal sagt wo der Ball war: „Sie haben Post“.

Deutschland ist (mal wieder) Dritter, ist zwar ne tolle Leistung, aber Weltmeister sein ist eben viel geiler. Dafür bekommt Jogi Löw das Bundersverdienstkreuz und die Nationalmannschaft wird auch ausgezeichnet. Man was wäre das erst beim Titelgewinn geworden – wahrscheinlich wäre  Jogi jetzt Kanzler und die Mannschaft könnte das Saarland unter sich aufteilen.

Paul der Krake wurde zur wichtigsten Informationsquelle für den Ausgang der WM-Spiele. Es gibt schon erste Meldungen, das sich bis an die Zähne bewaffnete Wohnwagenkolonnen Richtung Oberhausen aufgemacht haben.

Tja und die Politik hat uns während des Jubelns und Feiern eine neue „Gesundheitsreform“ untergejubelt – hat ja 2006 mit der Mehrwertsteuererhöhung auch schon geklappt.

Also wie gesagt, 4 Jahre warten bis zur nächsten WM, aber in 2 Jahren ist ja wieder EM in Polen und der Ukraine. Was freue ich mich schon auf die Witze bzw. Kalauer….

Hier zum Abschluß noch ein paar Tore bzw. Situationen die ich auch gerne bei der WM gesehen hätte…

Behind Blue Eyes – The Who

Wieder mal eine meiner Musikperlen, heute die gepflegte Gitarre.

Mit The Who könnte man wahrscheinlich einen ganzen Blog alleine füllen, darum hier nur kurz angerissen.

The Who haben sich 1964 in England gegründet und sind eine der bedeutesten Rockbands. The Who in Urbesetzung sind Pete Townshend, Roger Daltrey, John Entwistle und Keith Moon.

The Who in Originalbesetzung

John Daltrey ist 2002 verstorben und Keith Moon verstarb bereits 1978 an einer Überdosis Beruhigungsmitteln.

1983 hat sich die Band aufgelöst um sich dann wieder 1999 zu vereinigen.

Zu Behind blue eyes kam ich allerdings nicht durch The Who, sondern durch Limp Bizkit, die den Song 2004 rausgebracht haben – ich mochte den Song und war eines Tages verwundert ihn auf einem Oldiesender zu hören. Als ich mich noch über die Version wunderte, klärte der Moderator mich auf…

Bis auf die Tatsache das die Musik im Vorspann zu den CSI-Serien von The Who sind, hatte ich vorher nicht viel mit denen am Hut.

CSI Las Vegas: Who Are You

CSI Miami: Won´t Get Fooled Again

CSI NY: Baba O´riley

Das Original von Behind Blue Eyes, das auf dem 1971 erschienenen Album Who´s Next drauf ist gefiel/gefällt mir eindeutig besser. Tja, seit dem sind The Who ganz vorne dabei wenn es eine neue Trackliste für den MP3-Player gibt.

So hier das Video mit Lyrics – erspart mir die Arbeit;)

Ich wünsche ein schönes WE und hoffe auf den 3.PLATZ…

Die hohe Kunst der Pornodialoge…

Normalerweise ist das nicht so mein Terrain – ich schwöre!!! Aber beim beruflichen rumsurfen, bin ich dann von einer Sache in die nächste gestolpert und habe mich bestens amüsiert.

Es ist wirklich eine hohe Kunst, Pornodialoge bzw Sexszenen derartig hinzubekommen, das man es „unterhaltsam“ findet. Man könnte fast sagen „Echt Porno, Alter“.

Genug gelabbert, schaut ambesten selbst, ich glaube zwar das dieses Liste noch um einiges länger sein könnte, aber für den Anfang reicht es.

Murder she wrote – Chaka Demus & Pliers

Gleich als erstes: My first Love……..

Dieser Song ist Schuld das es mich zum Reggae und Dancehall gezogen hat. Als ich dieses Lied zum ersten Mal gehört habe war ich hin und weg.

Chaka Demus(John Taylor und Pliers(Everton Bonner) sind zwei jamaikanische Musiker die seit 1994 als Duo Musik machen.

Der Song „Murder she wrote“ vom Debütalbum Tease me, den sie mit den Produzenten Robbie und Sly 1994 aufgenommen haben war  ihr erster Hit.

Die Nachfolge-Single „Tease me“ schaffte es bis auf Platz 3 der UK-Charts. Ihr größter Erfolg war „Twist and shout“, auch aus dem Jahr 1994 und kletterte bis auf Platz 1 der UK-Charts.

Die Nachfolge-Alben konnten an diese Erfolge nicht mehr anknüpfen, das letzte Album So Proud kam 2008 raus.

hier das Video, man achte auf die drei Tänzerinen-irre.

Und der Songtext:

I know this little girl
Her name is maxine
Her beauty is
Like a bunch of rose
If I ever tell you ‚bout maxine
You would a say
I don’t know what I know

(But)

Murder she wrote
(Fi real fi real)
Murder she wrote
Murder she wrote
Murder she wrote

Watch ya now, it name
A pretty face and bad character
Dem the kinda livin
Can’t hold Chaka (Follow me)
A pretty face
And bad character
Dem the kinda livin‘
Can’t hold Chaka
Seh gal yuh pretty
Yuh face it pretty
But yuh character dirty
Gal yuh just act too flirty flirty
Yuh run to Tom, Dick
An‘ also Harry
An when yuh find yuh mistake
Yuh talk bout yuh sorry
Sorry, sorry (Come now)

Have her (cruise) di corner
Where she jooks an where she jam
She know about Lou
Crack an every money man
Me talk about coolie chiney
White Man and Indian
Di wickedest kind a girl
Whey Mr. Pliers buk upon

Now when yuh heard
About this girl
Her name is maxine
Her beauty is like
A bunch of rose (But)
If I ever tell you bout maxine
You would a say
I don’t know what I know (but)

Murder she wrote
(Murderation man)
Murder she wrote
Murder she wrote
(Na na na)
Murder she wrote

Watch yuh now stand still
Yuh no pay me light bill
If yuh tes di ragamuffin
Gal ya gwan get kill
Gal keep ‚way
Caw yuh a crebbie crebbie
An di limits of me talk of if a DJ
Gal come out
Becaw yuh nuh shockout
Now when yuh hear di ragamuffin
Yuh haffi jump and shout
Now touch me gate
Yuh nuh pay mi water rate
Becaw great is great
Yuh can underate (Follow me)

Yuh pretty face an bad character
Dem the kinda livin can Hold Chaka
(Follow me)
Yuh pretty face an bad character
Dem the kinda livin can Hold Chaka

Seh girl yuh pretty
Yuh face is pretty
But yuh character dirty
Gal yuh just a have to
Flirty flirty
Yuh run to Tom Dick,
An also Harry
An when yuh find yuh mistake
Yuh talk bout yuh sorry
Sorry, sorry

Now every middle of the
Year dis girl go have abortion
Fi di coolie white Man
Indian no seek inna (nail fun)
An jus di other day me
See her six months pregnant
Now she up an switch her girl
With other baby in a pram

So yuh heard about
This girl her name is nancy
Her beauty’s like a bunch of rose
An‘ if I ever tell you bout nancy
You would a say I don’t
Know what I know (but)

Murder she wrote
Murder she wrote
Murder she wrote
(Na nana)
Murder she wrote

Excuse me
Gal me never know
Yuh a so yuh stay
Ragamuffin Chaka Demus
Com fi flash it same way
Waoh woa (Follow me)

Yuh pretty face an bad character
Dem the kinda livin can Hold Chaka
(Follow me)
Yuh pretty face an bad character
Dem the kinda livin can Hold Chaka

Seh girl yuh pretty
Yuh face is pretty
But yuh character dirty
Gal yuh just a have to
Flirty flirty
Yuh run to Tom, Dick
An also Harry
An when yuh plan yuh mischeif
Yuh talk bout yuh sorry
Sorry, sorry
Di gal a pose an‘ a brag
How she look sexy
All she worship is pure vanity
Di gal a pose anna brag
How she look ready
When she wash
Her clothes it dirty
Gal yuh no ready
If yuh cyaan cook fi mi
Gal yuh no ready
If yuh cyaan wash fi mi
Gal yuh nuh ready
If yuh know yuh flirty flirty
(Follow me)

Yuh pretty face and bad character
Dem the kinda livin can’t hold Chaka
(Follow me now)
Yuh pretty face an bad character
(Murder she wrote)
Dem the kinda livin can’t
(Murder she wrote) hold Chaka

So stand still (Murder she wrote Na nana)
Yuh no pay me light bill
An if yuh tes di ragamuffin
(Murder she wrote)
Gal ya gwan get kill
Gal keep ‚way
Caw yuh ahaffi back way
An di (limit see me talk) of him a DJ
Gal come out Becaw yuh nuh shockout
Now when yuh hear di ragamuffin
Yuh haffi jump and shout
Now touch me (gate)
Yuh nuh pay mi water rate
Becaw great is great is
Yuh gong fi di rate (Come down)

Now yuh heard about
This little girl her name is maxine
Her face is like a bunch of rose
Man a if I ever tell you bout maxine
You would a say I don’t
Know what I know