Privater Fan Blog zu Bud Spencer und Terence Hill

Beiträge mit Schlagwort ‘Klassiker’

BudSpencer.net überarbeitet

Hallo Bud Spencer Fans,

wir haben BudSpencer.net überarbeitet und aktualisiert. So findet Ihr nun insbesondere mehr Filme mit mehr Details und mehr Sprüche mit zugehörigen Filmen. Kennt Ihr schon das Spürche-Widget? Damit könnt Ihr eine Auswahl der besten Sprüche einfach in Eure Website inbinden. Weiter wurden die Lebensläufe sowie die Startseite überarbeitet und erweitert.

Wir freuen uns auch, dass die Filme mit Bud Spencer und Terence Hill wieder zunehmend häufig gesendet werden. Vor allem auf Kabel1 und den Sparten-Klassik-Kanälen kommen alle Fans auf ihre Kosten.

Wir freuen uns auch auf Eure Mithilfe und Unterstützung. Wenn Ihr also etwas neues zu Bud Spencer wisst oder Berichtenswertes habt, nur her damit. Ihr könnt uns auch gerne auf Facebook einen Hinweis hinterlassen.

Advertisements

Musikperlen: „True Fuschnick“ Fu-Schnickens

Um es gleich vorweg zunehmen, die Fu-Schnickens waren ein US-amerikanisches Hip-Hop Trio aus Brooklyn, New York und keine friesische Heimatcombo die auf platt singt-wie es der Name vermuten lässt.

Die drei Rapper Moc Fu , Poc Fu und Chip Fu (so heißen doch Pokemons?) waren Anfang der Neunziger eine der ungewöhnlichsten Hip-Hop Crews. Das begründet sich in ihrer Art zu rappen, mit Höchstgeschwindigkeit werden einem hier die Rhymes um die Ohren gehauen.

FU steht für For Unity und Fuschnickens ist eine Eigenkreation der Band und steht für Koalition.

Die Fu-Schnickens hatten mit Shaquille O´Neal den Hit What’s Up Doc? (Can We Rock). Wobei ich finde das Shaq nicht rappen sollte bzw. dürfte – Schuster bleib bei deinen Leisten;)

Hier der Song „True Fuschnick“, ich hätte auch „Ring the Alarm“ oder „La Schmoove“ nehmen können – auch Perlen.

Das Krokodil und sein Nilpferd 1979

Das Krokodil und sein Nilpferd – Io sto con gli ippopotami

Und wieder ein Film von Bud Spencer & Terence Hill, den ich hier etwas näher vorstellen möchte. Diesmal „Das Krokodil und sein Nilpferd“, einer der besseren Filme der Beiden wie ich finde. Jedenfalls von den Prügelszenen und den Sprüchen.

Inhalt:

Tom, das Nilpferd(Bud Spencer) und Slim, das Krokodil(Terence Hill) prügeln sich diesmal als ungleiche Cousins durch Südafrika. Der Oberschurke Mr. Ormond will den Eingeborenen ihr Land abschwatzen um ein Nobelhotel zu bauen und die Tieren verschiffen zu lassen. Er hat aber nicht mit dem Krokodil und seinem Nilpferd gerechnet…

Tom kutschiert Touristen und Großwildjäger durch die Savanne.  Slim der Globetrotter schlägt sich als Lebenkünstler durchs Leben. Nach Jahren treffen sich beide wieder und beschliessen nach einigen Streitigkeiten ein Safaribus zu kaufen. Da Slim darauf besteht das Tom die Gewehre für die Jäger mit Platzpatronen zu laden, gibt es auch da bald Ärger. Der wird aber auch in bekannter Form gelöst- bäng.

Als der Safaribus von Ormond´s Schergen zerstört wird und dieser mit Bulldozer anrückt, fängt der Spaß erst so richtig an. Tom und Slim erledigen das Problem in alt bekannter Manier. Am Ende haben die Eingeborenen ihr Land, die Tiere sind frei und alles ist schön;)

Hier mal der deutsche Trailer zum Film:

Darsteller:

Bud Spencer (Tom), Terence Hill (Slim), Joe Bugner (Mr. Ormond), May Dlamini (Mama Leone), Dawn Jurgens (Stella), Les Marcowitz (Trixie), Ben Masinga (Jason)

Der Film gewann 1980 die Goldene Leinwand, hinterlies bei den Kritikern nicht viel Eindruck. Prügelulk und Klamauk waren häufig benutze Beschreibungen.

Hier die besten Sprüche aus dem Film.