Privater Fan Blog zu Bud Spencer und Terence Hill

Beiträge mit Schlagwort ‘Deutschland’

Bud Spencer besucht am 3. Juli 2012 wieder Schwäbisch Gmünd

Nach der Einweihung des Bud Spencer Bades kommt Bud Spencer 2012 wieder nach Schwäbisch Gmünd. Am 3. Juli 2012 ab 13.30 Uhr in der Staufarena gibt es eine kostenlose Signierstunde mit Bud Spencer. Laut Organisator können aber nur Bücher signiert werden.

Danach folgen Lesung und Podiumsdiskussion, die 7 bzw. ermäßigt 5 Euro Eintritt kosten (wohl insgesamt, nicht jeweils). Karten dafür gibt es beim lokalen i-Punkt.

Für alle Fans in Deutschland könnte das eine oder die letzte Gelegenheit sein, die Legende live und in echt zu erleben!

Advertisements

Bud Spencer im ZDF bei Gottschalk

Heute am Vorabend kann man Bud Spencer live im ZDF bei Gottschalk bewundern. In Gottschalk live ab 19.20 Uhr steht Bud Spencer Rede und Antwort und wird wohl primär den zweiten Teil seiner Autobiografie vorstellen.

Mehr auch zu Wiederholungen und dem Stream zum Auftritt bei Gottschalk Live.

Update: das aufgezeichnete Interview ist nun in der Mediathek zu sehen. Viel Spaß!

Bud Spencer kommt nach Deutschland

Vor kurzem hatten wir ja darüber berichtet das lt. dem Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag die Autobiografie von Bud Spencer am 01.04.2011 erscheinen soll. Jetzt gibt es Gerüchte das Bud Spencer anlässlich der Präsentation seines Buchs „Bud Spencer. Mein Leben, meine Filme – Die Autobiografie“ nach Deutschland kommt und zu 3 Terminen sein Buch vorstellt und signiert.

Die Macher der Bud Spencer Doku hatten in ihrem Blog ja bereits im Januar berichtet, das Bud Spencer in der Zeit vom 03.04.-08.04. in Deutschland sein soll um sein Buch vorzustellen. Da die Filmemacher einen guten Draht zu Bud Spencer und seinem Management haben, ist die Info praktisch aus erster Hand.

Mittlerweile berichten andere Quellen, das die genauen Termine feststehen und Bud Spencer in Hamburg, Bremen und Berlin sein Buch vorstellt. Die genauen Termine sollen sein:

Berlin am 13.04.2011

Hamburg 14.04.2011

Bremen 15.04.2011

Mal sehen ob die Gerüchte sich bestätigen und Bud Spencer tatsächlich nach Deutschland kommt. Es wäre auf jeden Fall ein riesen Ding, da man ja nicht oft die Möglichkeit hat sein Idol bzw. einen der kultigsten Schauspieler ever mal hautnah zu erleben. Und wenn man bedenkt das Carlo Pedersoli/Bud Spencer schon über 80 ist, wird es auch nicht mehr soviele Möglichkeiten geben.

Wir bleiben dran und berichten wenn es was neues zum Thema gibt.

Deutschlands Niederlage – jetzt wißt ihr Bescheid…

Spanien – Deutschland 1:0 – bekannt, traurig und abgehackt, auch wenn der Applejünger es nochmal fett und kursiv in unser Fanherz gebrannt hat 😉

Aber hier habe ich was gefunden, was ich erst nicht glauben wollte bzw. mein anfängliches lächeln schnell zum Kopfschütteln wurde. Man kann es auch ganz wirr machen und die Satire überziehen.

Einfach mal bitte den Artikel hier: http://bluthilde.wordpress.com/2010/07/07/schland-halt-den-rand/  lesen und staunen.

Ich habe auch kommentiert, aber da hast Du keine Chance….

Falls ich jetzt einen Genossen auf den Fuss getretten bin – sorry.

Paul der Krake soll in den Topf – aber warum???

Wie ich heute aus verschiedenen Medien mitbekommen habe, fangen die Ersten an, Paul dem Kraken die Schuld für die Niederlage gegen Spanien zu geben. Die von den Argentiniern vorgeschlagenn Kochrezepte werden bereits „heiß“ diskutiert.

Es ist nur ein Krake...

Häh – bis vor kurzem war er noch ein Orakel, jetzt plötzlich kann er das Schicksal mit seinem Fressverhalten beeinflussen. Wäre cool, dann würde ich mir das Tier besorgen und wäre der König der Wettbüros. Dann wären einige Fussspiele praktisch zweimal verschoben – einmal die Wettmafia und dann der Krake.

Lasst das arme Tier doch bitte in Ruhe – Schuld an der Niederlage waren die elf Spieler auf dem Platz – die ollen Schisser.

Der Nächste bitte… Spanien

Hätte mir am Samstag, um 15:59 Uhr jemand gesagt, das Schland die Argentinier 4:0!!! nach Hause schickt, ich hätte ihn nur belächelt.

Es war großartig, auch wenn ich das erste Tor aufgrund meines „alle Tasten der Fernbedienung drückenden Sohns“ verpasst habe.

Jetzt also Spanien, noch so eine Hausnummer im Fussball. Ich sage wieder es wird schwer und ne knappe Kiste. Sollten es wieder 4 Tore unserer Mannschaft werden und es zum Sieg reichen, nehme ich gerne die Punktverluste bei unseren internen Tippspiel hin. Ich habe seit dem Ghana-Spiel nur gegen Deutschland getippt – ist schon hart wenn man in seinem Aberglauben so gefangen ist.

Meine Umwelt ist sehr dankbar, das ich nicht eine Glücksunterhose habe.

Spanien, das uns ja noch ne EM schuldet, ist (bis jetzt) die beste Mannschaft der Welt, allein ihr Mittelfeld(Xavi+Iniesta=Xaviniesta) ist Weltklasse. Über Andres Iniesta sagte Guardiola zun Xavi einmal: „Du beerbst eines Tages mich – doch Iniesta, der schickt uns beide in Rente“ . Also viel Arbei für die Defensive.

Achso, da ist ja noch Carles Puyol, der kann auch einiges aufweisen:

bei der Geburt getrennt: Puyol - Scream

Don´t cry for me Argentina…

Es ist geschafft, Schland steht im Viertelfinale!!! Es war einfacher als gedacht – ich persönlich hatte ziemlich Bammel. Und dann putzen wir die Tommys mit 4:1 weg. Schönes Spiel, viele Tore und vorallem gegen England – Yes.
Das „zweite“ Tor der Engländer verbuchen wir unter Glück gehabt bzw. wir schieben das mal schön auf den Schiri. War seine Schuld, was können wir dafür….

Jetzt kommt es also zur Wiederauflage des Viertelfinals von 2006. Wird schwer aber machbar. Argentinien ist schlagbar, auch wenn einige Gauchos auf prominente und zum Teil auch gefährliche Verwandschaften verweisen können.

Bei der Geburt getrennt: Tevez - Hulk

Bei der Geburt getrennt: Aguero - Kutcher