Privater Fan Blog zu Bud Spencer und Terence Hill


Es ist geschafft, Schland steht im Viertelfinale!!! Es war einfacher als gedacht – ich persönlich hatte ziemlich Bammel. Und dann putzen wir die Tommys mit 4:1 weg. Schönes Spiel, viele Tore und vorallem gegen England – Yes.
Das „zweite“ Tor der Engländer verbuchen wir unter Glück gehabt bzw. wir schieben das mal schön auf den Schiri. War seine Schuld, was können wir dafür….

Jetzt kommt es also zur Wiederauflage des Viertelfinals von 2006. Wird schwer aber machbar. Argentinien ist schlagbar, auch wenn einige Gauchos auf prominente und zum Teil auch gefährliche Verwandschaften verweisen können.

Bei der Geburt getrennt: Tevez - Hulk

Bei der Geburt getrennt: Aguero - Kutcher

Advertisements

Kommentare zu: "Don´t cry for me Argentina…" (4)

  1. Vor dem Tevez hätte ich Angst, wenn der wütend wird. Auch ohne grün. Der ist der argentinische Rooney.
    Aber wir werden das schon packen.
    Gruß
    Fulano

  2. Jetzt heißt es Daumen drücken – aber ich bin guter Dinge!

  3. Hmmmmm, jetzt wo du es sagst…

    Die Ähnlichkeit mit dem Hulk ist schon frappierend. 😀

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s