Privater Fan Blog zu Bud Spencer und Terence Hill


Terence Hill wurde beim Einkaufsbummel in Rom bestohlen, Taschendiebe haben ihm seine Geldbörse gestohlen.

Das Schlimme für Terence Hill ist nicht der Verlust des Geldes, sondern die Erinnerungsstücke von seinem 1990 bei einem Autounfall verstorbenen Sohn Ross, die sich in der Geldbörse befanden.

Terence Hill hat sich bereits mit einem Appell an die Diebe gewandt, ihm die Briefe und Fotos wiederzugeben.

Terence Hill

Da kann man mal nur hoffen das er die Sachen wiederbekommt und das die Diebe nicht in die Hände von Bud & Terence geraten. Sonst – ihr wisst schon: BÄNG.

Advertisements

Kommentare zu: "Terence Hill in Rom beklaut" (1)

  1. Genau, Bäääääm! 😉

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s